Teutschenthal: Einlagerung von Industrieabfällen sofort stoppen

01.11.2018


Die Geruchsbelästigungen in Teutschenthal waren heute Thema im Wirtschaftsausschuss. „Die Einlagerung von Industrieabfälle muss sofort gestoppt werden. Das ist nach der Anhörung wieder einmal mehr deutlich geworden. Die anwesenden Bürgerinnen und Bürger machten klar, dass dies der einzige Weg sein kann“, sagt Wolfgang Aldag, umweltpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen.

„Der Betreiber und die Behörde verstecken sich hinter Grenzwerten, gesetzlichen Regelungen und Vorschriften. Fakt ist aber, dass es in Teutschenthal aus der Grube stinkt und darunter leiden die Menschen vor Ort. Gesundheit und Lebensqualität müssen Priorität haben.“

Ansprechpartnerin

Mathilde Lemesle
Mathilde Lemesle
Mathilde Lemesle
Referentin für Pressearbeit
0391 5604008