Organspenden: Widerspruchslösung einführen

03.09.2018

 

Cornelia Lüddemann, Vorsitzende und gesundheitspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen begrüßt die erneute Debatte um die Widerspruchslösung für Organspende. „Ich bin für die Widerspruchslösung. Die Zahlen der Organspender gehen kontinuierlich zurück, weil Vertrauen durch Missstände verspielt wurde, aber auch vor allem, weil sich immer weniger Menschen mit dem Thema beschäftigen“, so Lüddemann.

„Das Selbstbestimmungsrecht der Menschen über den eigenen Körper muss dabei gewahrt bleiben. Es braucht hohe Transparenz und klare, einfache Regelungen für den Widerspruch. Außerdem braucht es eine verstärkte Öffentlichkeitsarbeit, damit mehr über das wichtige Thema Organspende gesprochen wird.“

„Ich konnte heute wahrnehmen, dass die Koalitionspartner CDU und SPD sich ebenfalls für eine Widerspruchslösung aussprechen. Eine gemeinsame Initiative auf dem Weg zu bringen bietet sich deshalb an, um das Leben von zahlreichen Menschen zu retten.“

 

Ansprechpartnerin

Mathilde Lemesle
Mathilde Lemesle
Mathilde Lemesle
Referentin für Pressearbeit
0391 5604008