tweets

Facebook

Wolfgang Aldag MdL

Betreute Region(en):
Stadt Halle, Landkreis Harz, Landkreis Mansfeld-Südharz
Zugehörigkeit Ausschüsse:
Umwelt und Energie (Mitglied), Petiotionen (Mitglied), Bildung und Kultur (Mitglied), Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (stellv. Mitglied), Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung (stellv. Mitglied)
Themengebiete:
Akkordeon Container

Ich bin ein Mensch, der in erster Linie handelt und macht. Missstände treiben mich um und an. Ideen zu entwickeln, Lösungswege aufzuzeigen, anzustoßen und umzusetzen sind mein Ding.

Kurz-Lebenslauf

Kurz-Lebenslauf:

Geboren am 5. Januar 1968 in Stuttgart, verpartnert

Ausbildung, beruflicher Werdegang

Ausbildung, beruflicher Werdegang:

  • 1989 Fachhochschulreife
  • 1989 bis 1990 Zivildienst in der Gärtnerei der Diakonie Stetten
  • 1990-1993 Ausbildung zum Landschaftsgärtner
  • 1993 bis 1997 Studium der Landespflege in Bernburg, Abschluss mit Diplom
  • 1998 bis jetzt selbstständig tätig als Freier Garten- und Landschaftsarchitekt
  • 2004 Gründung Planungsbüro studio51
  • 2010 Gründung Grüngeist UG Garten- und Landschaftsbau

Politische und gesellschaftliche Funktionen

Politische und gesellschaftliche Funktionen:

  • 2004 sachkundiger Einwohner im Ausschuss für Ordnung und Umwelt im Stadtrat von Halle für die Fraktion  BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN/Mitbürger
  • 2012 Wahlkampfteam des derzeitigen Oberbürgermeisters der Stadt Halle Dr. Bernd Wiegand
  • seit 2013 Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Stadtverband Halle
  • seit 2014 Stadtrat in der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • 2015 Wahl auf Listenplatz 6 für die Landtagswahl 2016 in Sachsen - Anhalt 
  • 2015 Wahl zum Direktkandidaten im Wahlkreis 36 (Halle II) für die Landtagswahl 2016 in Sachsen - Anhalt

Ehrenämter

  • 2000-2010 Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. in Sachsen-Anhalt
  • 2004 Gründungsmitglied und bis 2008 Vorsitzender der BürgerStiftungHalle
  • seit 2009 im Kuratorium der BürgerstiftungHalle
  • seit 2009 Mitglied im congrav new sports e.V.
  • seit 2012 Moderator der Initiative Saalestammtisch
  • seit 2013 Mitglied im Kunstverein Talstrasse e.V.
  • seit 2013 Mitglied im bbz lebensart e.V
  • seit 2014 Mitglied der Peißnitzhaus Genossenschaft
  • seit 2014 Mitglied im Freundeskreis des Neuen Theaters
  • seit 2014 Mitglied im Freundeskreis der Franckeschen Stiftungen
  • seit 2014 Fördermitglied der Wirtschaftsjunioren Halle

Pressemitteilungen

27.04.2016
Natura 2000: Frühlingswiese statt Betonwüste
20.04.2018
Der Landtag hat heute über Natura 2000 debattiert. Es handelt sich um einen europaweiten Verbund von Naturschutzgebieten, damit Pflanzen, Tiere und deren Lebensräume geschützt werden. „Ich bin davon überzeugt, dass Natura-2000-Gebiete Garanten… 
Themengebiete:
Bienengifte runter von unseren Äckern
02.03.2018
Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat gestern eine lang erwartete neue Studie zur Risikoeinschätzung der drei Insektizide Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam vorgestellt. Die Behörde hat festgestellt, dass die so… 
Themengebiete:
Sachsen-Anhalt schützt das Klima
25.01.2018
Die Regierungskoalition hat heute im Landtag die Klimaschutzziele Sachsen-Anhalts bestätigt. Die auf Bundesebene vereinbarten Klimaschutzziele für die Jahre 2020, 2030 und 2050 wurden bekräftigt. Insbesondere im Hinblick auf die… 
Themengebiete:
Schulgesetz wird vom Druck der Volkinitiative profitieren
25.01.2018
Über die Volksinitiative „Den Mangel beenden – unseren Kindern Zukunft geben!“ hat heute der Landtag abschließend beraten. Wolfgang Aldag, bildungspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, hob die Wirkung der… 
Themengebiete:

Regionalbüro

Regionalbüro Wolfgang Aldag MdL
BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN
Ludwig-Wucherer-Straße 13
06108 Halle (Saale)
0345 97720665
Download Pressefotos

Ihre Abgeordneten

  • Cornelia Lüddemann
  • Dorothea Frederking
    Dorothea Frederking
  • Sebastian Striegel
    Sebastian Striegel
  • Wolfgang Aldag
    Wolfgang Aldag
  • Olaf Meister
    Olaf Meister