Queeres Kneipenquiz – Von Winckelmann bis Ditto

Was haben Johann Joachim Winckelmann, Michelangelo, Oscar Wilde und Beth Ditto gemeinsam? Richtig, alle sind homosexuell. Und das prägt ihre jeweiligen Werke auf unterschiedliche Weise. Wie genau, das wird das queere Kneipenquiz der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zeigen. Danach werden Sie die Gemälde, Lieder und Bücher vielleicht mit anderen Augen betrachten.

Im Rahmen der Magdeburger CSD-Woche wird an diesem Abend insbesondere Leben und Nachleben des ersten schwulen Popstars Europas unter die Lupe genommen. Kunsthistoriker und frühere Archiv- und Bibliotheksleiter am Schwulen Museum Berlin Dr. Wolfgang Cortjaens hat 2017 als Kurator die Ausstellung „Winckelmann – Das göttliche Geschlecht“ im Schwulen Museum Berlin verantwortet. Mit einem Vortrag zeigt er anlässlich des 250. Todestages des Stendaler Künstlers, wie die sexuelle Orientierung Winckelmanns dessen Werk geprägt hat. Bisher wird dieses Thema häufig heruntergespielt. Zur vollen Akzeptanz von LSBTTI sollte dies aber berücksichtigt werden.

Danach wird in einer lockeren Stimmung der grüne Landtagsabgeordnete Wolfgang Aldag das queere Kneipenquiz moderieren.

Ort: Café Central
Sternstraße 30, 39104 Magdeburg
Zeit: Mittwoch, 22. August 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: ca. 21:00 Uhr

Ihre Abgeordneten

Wolfgang Aldag
Wolfgang Aldag
Sprecher für Natur- und Umweltschutz, Klimaschutz, Bildung und Kultur

0391-5604023
Themengebiete: